BME-Region Bayreuth-Oberfranken

Resilienz im Einkauf –

Wie sichern Sie den Einkauf gegen Meteoriten, Pandemien und weitere unvorhergesehene Risiken?

  • Grenzen des klassischen Risikomanagements im Einkauf
  • Ansätze zur nachhaltigen Steigerung der Resilienz in den Lieferketten
  • Risikomanagement der Zukunft – eine Überraschung
  • Schnelltest „Krisenfestigkeit“

Prof. Dr. Gerhard Heß, Einkauf und Supply Management TH Nürnberg, Leiter Institut für Beschaffungsstrategie

Covid-23, neue Allokationen, Handelskrieg mit China, Meteoriteneinschlag oder Bürgerkrieg in Mitteleuropa – Sie wissen nicht was kommt – Sie wissen nur, es wird etwas kommen, womit Sie nicht gerechnet haben. Die Covid-19 Pandemie und die aktuelle Allokationen zeigen die Verwundbarkeit von Lieferketten gegenüber unerwarteten Risiken. Insbesondere sehr unwahrscheinliche Risiken mit intensiver Schadenswirkung stellen den Einkauf vor große Probleme. Letztlich ist es weder wirtschaftlich noch möglich alle Risiken abzusichern.

Im Vortrag wird ein pragmatischer Ansatz vorgestellt, wie die Widerstandsfähigkeit im Einkauf und in den Lieferketten gegenüber unerwarteten Risiken (= Resilienz) erhöht werden kann. Es wird die Verknüpfung zum „klassischen“ Risikomanagement im Einkauf aufgezeigt. Basis ist eine Best-Practice-Studie mit Einkaufsleitern erfolgreicher Unternehmen aus dem Jahr 2021.

Es wird ein „Schnelltest“ vorgestellt, wie Sie die Resilienz Ihres Einkaufs innerhalb kurzer Zeit beurteilen und Schwachstellen identifizieren können. Hieraus können Sie Maßnahmen ableiten, wie Sie die Resilienz Ihres Einkaufs erhöhen.

Prof. Dr. Heß ist Experte für die Entwicklung des strategischen Einkaufs sowie von Einkaufsstrategien. Er lehrt an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm.

Prof. Dr. Gerhard Heß,

Einkauf und Supply Management, TH Nürnberg Georg Simon Ohm und Leiter Institut für Beschaffungsstrategie

www.beschaffungsstrategie.de

Es freut sich auf Ihr Kommen der Vorstand der BME-Region Bayreuth-Oberfranken

Informationen

Weiterempfehlen