BME-Region Bayreuth-Oberfranken

Kommunikationstechniken für telefonische Verhandlungen und Videokonferenzen

Peter Troczynski, Headcoach, Die Verhandlungstrainer www.die-verhandlungstrainer.de

Professionelle Verhandlungsführung ist für EinkäuferInnen, Führungskräfte und alle Menschen, die täglich verhandeln müssen, eine zwingende Notwendigkeit. Sie entscheidet über die Höhe ihres Erfolgs. So wie ein guter Schachspieler, muss ein guter Verhandler die richtigen Strategien und Techniken kennen und sie täglich in Verhandlungen ein- und umsetzen.

Aktuell ersetzen immer häufiger Telefon- und Videokonferenzen herkömmliche Verhandlungen. Dazu gehört eine rhetorische Sicherheit. Diese ist besonders in Videokonferenzen mitentscheidend für die Souveränität im Auftreten. Denn nur die Art Ihrer Kommunikation, der Sprache und Mimik, mit der Sie sich verständigen, prägt das Bild, das Ihre Gesprächspartner von Ihnen erhalten.

Kommunikationstechniken für telefonische Verhandlungen und Videokonferenzen

Bewusster Einsatz der Stimme und der Sprache | Rhetorische Mittel und wichtige Gesprächstechniken für Videokonferenzen und telefonische Verhandlungen | Dos & Don'ts der „Tele-Kommunikation" | Auf das richtige "Drehbuch" kommt es an | Tipps, Tricks und Taktiken, die individuell passen

(Detailinhalte siehe Seite 2)

Ablauf Veranstaltung:

100% Online-Webmeeting – Teilnehmerzahl begrenzt deshalb schnell anmelden!

Nutzen Sie die Möglichkeit dieser unentgeltlichen Veranstaltung als Leistung des BME für Ihre Mitglieder und melden Sie sich heute noch an! Gerne auf Anfrage auch Gastzugang möglich.

Es freut sich auf Ihre Teilnahme die Vorstandschaft des BME Region Bayreuth-Oberfranken

https://bayreuth.bme.de/


INHALTE:

-Wichtige Phasen in Verhandlungen und wie Sie die Verhandlung von der Eröffnung bis zur Einigung steuern

-Was Sie vor der Verhandlung klären sollten, vom FBI für eine exzellente Verhandlungs-vorbereitung lernen können und welche Elemente für ein Profiling und Analyse des Gegenübers wichtig sind

-Ausgezeichnete und bewährte Verhandlungstechniken, Strategien und Taktiken für eine souveräne und erfolgreiche Verhandlungsführung

-WIN WIN ist aufgrund unterschiedlicher Motive und Triebkräfte der Verhandlungspartner auch nur eine Option

-Klare Ziele, von „must to have" bis „nice to have", sind und weshalb Sie mit 10 Forderungen in eine Verhandlung gehen sollten

-Fallen, Tricks, Finessen, Provokationen, Manöver und erfolgreiche Gegenstrategien kennen

-Verhandlungstools wie Checklisten und das Verhandlungsblatt der Verhandlungstrainer das

Lassen Sie sich inspirieren, nutzen und entwickeln Sie die Impulse für Ihre nächsten Verhandlungen, denn eine Verhandlung ist kein Lotteriespiel und der Verhandlungserfolg kein zufällig eigetretenes Ereignis.

Informationen

Weiterempfehlen